Mit einer Mitarbeiter-App macht Chicorée seinen Mitarbeitern die interne Kommunikation schmackhaft

Hier finden Sie alle Informationen zu Ihrer Mitarbeiter-App, aktuellen Fallstudien, der Employee Experience und zum digitalen Arbeitsplatz.

Was als Import von Jeans aus Italien begann, ist heute Chicorée Mode, eine der größten Textilketten für Frauenmode in der Schweiz. Mit über 150 Läden und über 10 Millionen jährlich verkauften Kleidungsstücken ist die Marke fest etabliert. Gegründet 1982 von Jörg Weber expandiert das Unternehmen immer weiter, eins soll dabei aber erhalten bleiben: Der familiäre Charakter.

Chikoree Mode, Mitarbeiter-App

Auch in der Kommunikation bleibt Chicorée so seinem Grundsatz treu und etabliert die Chicorée Family App. „Durch die Mitarbeiter App können wir unseren Family Charakter weiter stärken und mit allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern direkt und rund um die Uhr kommunizieren. Alle Informationen, die wir über Chicorée Family App verteilen sind jederzeit verfügbar.” bestätigt Pascal Weber, zuständig für das App Projekt.


Eine Mitarbeiter-App für Gen Z und Millennials

Die Mitarbeiter bei Chicorée sind jung und modeaffin. Als Mitglieder der Generation Z und der Millennials haben sie neue Anforderungen an Kommunikation. Laut einer Studie des Medienpädagogischen Forschungsverbunds sind die Zwölf- bis 19-Jährige in der DACH Region im Durchschnitt 179 Minuten täglich online. Der Großteil dieser Zeit wird nach Angaben der Jugendlichen für den Bereich Kommunikation verwendet.


Die Ansprüche junger Mitarbeiter wandeln sich folglich in Richtung der konstanten Kommunikation und einer hohen Abhängigkeit von Feedback. Verfügbarkeit auf Smartphones ist dabei Grundvoraussetzung und genau diesen Forderungen wird Chicorée mit einer eigenen App gerecht.

Chikoree Mitarbeiter, Mitarbeiter-App

Bessere interne Kommunikation und höhere Kundenzufriedenheit

Abseits von der Erhaltung des familiären Umfeldes und der Einbindung der jungen Belegschaft, hat die App aber vor allem langfristige Ziele – insbesondere die Verbesserung der internen Kommunikation.


Während die interne Kommunikation in allen Industriezweigen an Bedeutung gewinnt ist dies vor allem im Einzelhandel der Fall. Warum? Gute interne Kommunikation verbessert die Mitarbeiterzufriedenheit und zufriedene, engagierte Mitarbeiter sorgen für nachweislich zufriedenere Kunden.


Zusätzlich gewinnt das Branding und das Marketing des Unternehmens als Arbeitgeber immer mehr an Bedeutung. Mitarbeiter genau wie Kunden können im Internet ihre Meinung zu Unternehmen abgeben. Das hat zur Folge, dass die Konsumenten nicht nur ein Produkt kaufen, sondern eine Marke, wofür diese steht, aber auch wie diese als Mitarbeiter Marke wahrgenommen wird. Ausgelöst durch die hohe Konnektivität und die Möglichkeiten des Internets hat die Beziehung der Mitarbeiter zu ihrem Unternehmen nun auch Einfluss auf die Beziehung der Kunden zu diesem Unternehmen.


4 Monate bis zum Launch, 81 Prozent Nutzerquote

App Icon ChikoreeDie Konzeption der App startete im Februar 2017, schon im Mai des gleichen Jahres ging die neue Plattform live. Der Launch lief dabei problemlos ab. „Einige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hatten zu Beginn noch etwas Mühe in der Bedienung der App und vielleicht eine gewisse Zurückhaltung im Posten von Inhalten. Dies hat sich jedoch inzwischen stark gebessert.” berichtet Herr Weber.

 

Heute ist die Belegschaft begeistert: 81% aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nutzen die Chicorée Family App. Wie wurde das geschafft? Durch Inhalte die wirklich interessieren und durch hohe Flexibilität. „Wöchentlich haben wir bis zu 450 aktive Nutzer. Besonders die verschiedenen Wettbewerbe mit Preisen, die es zu gewinnen gibt sind sehr beliebt und haben eine grosse Reichweite.” erklärt Pascal Weber. „Die App gibt unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern viele Freiheiten im Teilen von Inhalten. Wir haben eine offene Startseite wo alle gemeinsam Inhalte teilen können.”


Ausgereift und durchdacht: Anwendungsfälle der Mitarbeiter-App

Chicorée wählte seine App im Vorfeld sorgfältig aus. „Staffbase schien im Vergleich zu vielen Konkurrenzprodukten, die uns bis dahin begegnet sind, sehr ausgereift und durchdacht.”. Auf dieser Grundlage war es auch kein Problem den Betriebsrat zu überzeugen, erzählt Herr Weber.

 

„Die Chicorée Family App basierend auf Staffbase erlaubt uns eine direkte, schnelle, interaktive und zeitgemässe Kommunikation mit allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.“ – Pascal Weber, Chicorée Mode

 

Um die Nutzerzahlen auch weiterhin hoch zu halten, findet das Familienunternehmen innovative Anwendungsfälle für die App. Abseits von News Kanälen, Mitarbeiterverzeichnis, Umfragen, Feedback und Mitarbeiterrabatten startet das Unternehmen auch regelmäßige Wettbewerbe. „Wir starten diese Woche zum Beispiel einen großen Wettbewerb über die Chicorée Family App. Alle Bilder von Warenpräsentationen, die auf unserer Startseite aus den über 150 Filialen gepostet werden, nehmen an unserem Herbstwettbewerb teil. Dabei werden tolle Preise verlost,” führt Pascal Weber aus.


Über die Umfragen erhält Chicorée Feedback von seinen Mitarbeitern, das den Grundstein für konstante und beidseitige Kommunikation legt, die sowohl dem Management hilft, Mitarbeiterzufriedenheit hochzuhalten, als auch der Belegschaft einen direkten Weg bietet, Kritik und Ideen kundzutun. Am Ende entsteht somit ein Tool für die Kommunikation und eine Platform für noch viel mehr.


New Call-to-action

Weitere Fallstudien zu einer App für die Interne Kommunikation

Blogpost geschrieben von Sina Lockley

Sina is a communication specialist at Staffbase. She wants to help companies engage their employees and find ways to make work more fun. She writes about internal communication, mobile employee engagement and how to use an app in today's evolving workforce. She religiously reads one book a week and sleeps with pen and paper next to her head.