Staffbase erhält 8 Millionen Euro und gestaltet die Zukunft des Intranets neu

In meiner beruflichen Laufbahn habe ich viele Arten von Unternehmen kennengelernt: Große und kleine, ausgefallene und altmodische, mit Top-down- oder Laissez-faire-Führungsstil. Was mir jedoch überall aufgefallen ist: Die Menschen wollen wirklich lieben, was sie tun. Sie wollen stolz auf ihre Arbeit und ihr Team sein. Das hilft uns nicht nur, uns selbst zu definieren, sondern ist auch gut für unsere Gesundheit. Leider machen es viele Unternehmen Ihren Mitarbeitern nicht leicht, ihre Arbeit zu lieben und scheitern oft schon bei dem Versuch.

Read on

Staffbase Summit 2018: Creating a Sense of Community and Belonging at Work

Am 26. und 27. April 2018 kommt bei uns ausnahmsweise keine App zum Einsatz, um Menschen miteinander zu verbinden. Beim Staffbase Summit in Berlin wollen wir uns stattdessen persönlich treffen und Kontakte, offene Diskussionen sowie anregende Gespräche ermöglichen. Deshalb haben wir eine vielfältige Gruppe von internen Kommunikatoren, bestehend aus Kunden, Partnern und Interessenten aus aller Welt, zu unserem ersten großen Summit eingeladen.

Read on

Ihre Meinung zählt: HOMAG macht die Mitarbeiter-App zur globalen Kommunikationsplattform und zum Feedbacktool für ihre Mitarbeiter

 

HOMAG ist der weltweit führende Hersteller von Maschinen und Anlagen für die holzbearbeitende Industrie und das Handwerk. Das Unternehmen hält einen Weltmarktanteil von über 30 Prozent. Teil der Unternehmensphilosophie sind dabei zuverlässige Partner, überzeugte Kunden sowie engagierte Mitarbeiter.

 

Read on

Von Adventskalender bis Tippspiel: Interaktive Content-Formate von Contilla sind jetzt für Ihre Mitarbeiter-App verfügbar

Seit 2009 bietet unser neuer Partner Contilla interaktive Content-Marketing-Tools an, mit denen Onboarding, Weiterbildungen und Employee Experience optimiert werden können. Ab jetzt sind sechs Premium-Formate für Staffbase verfügbar, die Ihnen helfen, die Nutzerrate sowie die Verweildauer in Ihrer App zu erhöhen. Alle interaktiven Inhalte lassen sich innerhalb von zwei Minuten in Staffbase integrieren, auch ohne vertiefte IT-Kenntnisse.

 

 

 

 

Read on

Überzeugen Sie Ihren Vorstand von einer Mitarbeiter-App – 7 Schritte zum Erfolg

Sie wissen, dass mobile Kommunikation unabdingbar ist. Die Reichweite mobiler Kanäle ist aus unseren privaten Leben bereits nicht mehr wegzudenken. Die gleichen Ansprüche halten nun auch im unternehmensinternen Umfeld Einzug.

 

Besonders Millennials und Gen Z sind es gewohnt, ständig Feedback zu bekommen und immer in Verbindung zu stehen. Ihr Smartphone ist immer zur Hand — diese Einstellung zur Kommunikation überträgt sich schnell auf die Arbeit. Dazu kommt, dass Talente auf dem Arbeitsmarkt immer umkämpfter sind. Arbeitnehmer können es sich leisten, Wünsche zu äußern und Bedingungen zu stellen. Digitale und mobile interne Kommunikation gehören da meist dazu.

Read on

10 Möglichkeiten Ihre Sicherheitskultur mit einer Mitarbeiter-App voranzutreiben

Sicherheit am Arbeitsplatz erhöht die Effektivität von Arbeitsabläufen, verbessert die Wahrnehmung ihrer Marke, verwaltet Risiken, optimiert Systeme, schafft Vertrauen, und verhindert letztendlich Unfälle und Tode am Arbeitsplatz. Sicherheitskultur ist folglich eines der wichtigsten Themen in allen Industrien.

 

Ein kürzlich erschienener SmartMarket Report zeigt außerdem, dass eine positive Sicherheitskultur Unfälle um 10 % verringert, die Fähigkeit neue Mitarbeiter anzuwerben um 10 % steigert und dazu führt, dass Mitarbeiter 18 % eher im Unternehmen bleiben.

Ein Arbeitsplatz an dem die Sicherheitskultur von hoher Priorität ist, ist folglich wünschenswert für die Betrieb, genau wie für die Mitarbeiter. 

 

Read on

Druck vs. Digital — Lernen Sie wie man eine gedruckte Mitarbeiterzeitschrift durch eine "Interne Kommunikations-App" ergänzen kann

Zeiten ändern sich.


Die Art, wie wir Nachrichten konsumieren, hat sich in den letzten Jahren drastisch verändert. Eine Mehrheit der Erwachsenen in den USA - 62 % - erhalten Nachrichten über die Sozialen Medien, und 18 % tun dies sehr oft, wie eine Studie des Pew Research Center bestätigt.

 

Das bedeutet, dass im Grunde jeder Nachrichten über Anwendungen und auf Nachrichten-Seiten im Internet konsumiert, die gedruckte Zeitschriften in Bezug auf Geschwindigkeit, Medienvielfalt und Mitarbeiterbindung hinter sich lassen. Wie kein anderer Kanal zuvor unterstützen die neuen mobilen Kanäle Kommentare, Likes und das Teilen. Und sie machen Nachrichten zugänglich für jedermann.

Read on